Hortus goes LGS 2020

Hortus Ericii -

Der Garten des Igels

Ein Garten des Igels auf einer Landesgartenschau...


Passt das überhaupt? Gibt es dort echte Igel? Für wen soll denn das interessant sein?


Die Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt


Die Landesgartenschau hat den Fokus der Nachhaltigkeit. Im Jahre 2019 hat die Bevölkerung des Freistaates Bayern ein Bürgerbegehren als Auftrag an die Regierung gegeben. Der Schutz der Artenvielfalt muss in Bayern Priorität haben und unter allen Umständen umgesetzt werden.  

Making of...


- 2018 lädt die Landesgartenschau GmbH zu einem ersten Info-Abend in die Stadtbücherei. (mit dabei: Ingolstadt summt, LBV, BUND und etliche interessierte BürgerInnen)

- die LGS GmbH meldet sich bei Ninja, erste Gespräche finden statt... 

- JAAAAAA! - wir kriegen mind. 150 qm für unseren Igelgarten, später wird die Fläche auf 200 qm erweitert

- eine private Gruppe aus 5-6 Igelpäpplern findet sich zusammen, der LBV Ingolstadt ist sofort bereit, die Patenschaft für dieses Projekt mit zu übernehmen, ProIgel e.V. zieht umgehend nach

- wir besuchen eine erste Geländeführung vor Ort im Sommer 2018 (aufregend!!!!)

- es folgen regelm. Termine zu Abstimmungen mit den "Machern", der LGS GmbH, LBV Ingolstadt e.V., ProIgel e.V., dem Hortus Netzwerk, wie wollen wir arbeiten, wer macht was, woher kriegen wir Gelder etc.

- ein Projektplan wird erstellt, Fördergelder werden organisiert

© All rights reserved.