Home

Hortus Ericii -

Der Garten des Igels

 

 

Der Hortus Ericii- der Garten des Igels

 

Der Hortus Ericii ist etwas ganz Besonderes. Er entsteht auf der Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt auf "grüner Wiese".

Warum tun wir das? Wir möchten euch inspirieren, in eurem Garten dem Wildtier Igel wieder einen Lebensraum zu erschaffen oder ihn noch besser zu machen. Denn- das weltweite Insektensterben wird ihn sonst auch vor eurer Haustür aussterben lassen.

 


 

Tier- und Naturschutz - das geht nur zusammen

 

Jedes Tier hat einen Nutzen in der Natur, keines ist umsonst entstanden. Und unsere Art der Gartengestaltung hat eine direkte Auswirkung auf ihren Lebensraum. Auf Leben oder Aussterben.

 

Ihr findet auf dieser Homepage Informationen zum Hortus Ericii, Tipps zur Hilfe von Igeln und Verknüpfungen zu anderen Organisationen, die auch ein Ziel der Ganzheitlichkeit in unserer Umwelt verfolgen.


Wir haben uns bewußt gegen eine Nutzung der sozialen Medien entschieden, da wir nicht sicherstellen können, immer aktuell für euch da zu sein.

Neuigkeiten findet ihr auf diesen Seiten. 


Wir freuen uns, wenn wir euch durch unser Projekt begeistern können, das älteste in unveränderter Form noch lebende Säugetier auf diesem Planeten zu retten. 

Seit 12 Mio. Jahren ist der Igel auf diesem Planeten. In Bayern steht er bereits auf der Vorstufe der Roten Liste.


Was dazu führt und was man dagegen tun kann, jeder von uns, findet ihr auf der Landesgartenschau 2020 in Ingolstadt vom 24. April 2020 bis zum 04. Oktober 2020.


Ob unser Garten nach der Landesgartenschau bestehen bleiben darf, ist leider noch nicht entschieden. Wir möchten ihn gerne für Schulen und Kindergärten, aber auch für Umweltvereine als Schauobjekt erhalten.


Wie ihr uns dabei unterstützen könnt, erläutern wir gerne in einem persönlichen Gespräch.


Bleibt neugierig und denkt dran: Machen ist wie wollen, nur krasser!


Eure Ninja Marie Winter

grenzenlose Verkaufspower Galal

© All rights reserved.